Beim Zeemanneffekt verknüpfen wir den Spin der Orbitale mit einem Magnetfeld -- (das ist schon mal zu hoch für euch ... hättet ihr in der Hauptschule doch euren Lehrern zugehört !!) Nun, wir können ein beliebig starkes Magnetfeld herstellen. Jetzt zum Atom: In Frage kommen da d und p Orbitale. Das Drehmoment M, das einen ruhenden Stabmagneten in die Richtung der Feldlinien drehen würde (wie z. B. die Kompassnadel nach Norden), bewirkt beim Vorhandensein eines Drehimpulses die Larmorpräzession, und um diese Erklärung geht es: ECHTE PHYSIKER WISSEN DASS SICH M UND E FUNDAMENTAL UNTERSCHEIDEN !!! --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Das elektrische Feld E ist das statistische Zusammenwirken von Orts- und Impuls-Operator in 2 Dimensionen, die z-Achse ( = Magnetfeld ) eröffnet uns aber die 3. Dimension ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Obige Erklärung dürfte von 1916 stammen, und sie wurde vielleicht von Lorentz und Freunden in der Studentenmensa erfunden. Zum zweiten schrieb ich euch daß meine Drehimpulsforschungen 1981 von der Schmidt-Regierung absichtlich gestört wurden. Aber die BRD war ja schon damals tot. Wir konnten nur noch ein paar Nutten über den Teich schippern lassen. Also, ein p Orbital kann somit größer oder kleiner werden. Und zwar wegen der Verbindung zu einem Punkt an dem das Magnetfeld B entsteht. Betrachten wir da mal einen Elektro-Magneten: Jetzt plazieren wir da mal ein p Orbital zwischen 2 Stromleitungen. In diesem fall interpretiere ich die Vielweltentheorie so daß ein Spin in einer Welt ist und der zweite in einer anderen. Beim Meßprozeß verschmelzen die Welten und wir sehen den Zeemanneffekt. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die Full-Version dieser Theorie wollte ich im Münchner Patentamt an den Mann bringen, doch da gibt es ziemlich strenge Regeln. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------